top of page

Linkedin: Muss ich wirklich auf jede Nachricht antworten?

Kein Tag vergeht, ohne dass nicht irgendein limitiertes, exklusives Superangebot in meinem Nachrichtenfach landet. Ungefragt werde ich geduzt und bekomme das Gefühl vermittelt, ich würde dem Gegenüber etwas schulden.


Nachrichten auf Linkedin (© by iStock: Chonlatee Sangsawang )

In letzter Zeit häufen sich direkte Nachrichten an die Profile meiner Kunden auf LinkedIn.


Kein Tag vergeht, ohne dass nicht irgendein limitiertes, exklusives Superangebot in deren Nachrichtenfach landet. Noch vor zwei Jahren war ich der Meinung, dass man auf jeden Fall antworten sollte – alles andere wäre unprofessionell. Doch mittlerweile sehe ich das anders.


Immer mehr meiner Kunden erreichen massenhaft solcher Nachrichten. Ungefragt bieten fremde, "kalte" Kontakte ihre Dienstleistungen an, meist gepaart mit direktem "Duzen".


Oft vermitteln diese Nachrichten das Gefühl, man habe bereits gemeinsam die Ziegen gehütet und schulde dem Absender etwas. Da kommen von absoluten "Kaltkontakten" tatsächlich Aussagen wie...



... "Teile doch bitte deine Erfahrungen mit mir" (klar, kein Thema, ich blocke mir später dafür meine Arbeitszeit!)


... "Es würde mich sehr freuen, wenn Sie mir hierbei aushelfen könnten" (gerne helfe ich spontan aus, neben meinem Job als Geschäftsführer und Personalverantwortlicher von 150 Mitarbeitern kann ich das bestimmt noch in den Tag integrieren)


... "Unverbindlich, 60 Minuten Ihrer Zeit, revolutionär für unsere Zukunft!" (60 Minuten meiner Zeit? Mensch das ist ja ein Schnäppchenangebot. Und für "unsere Zukunft". Natürlich. Immer.)


... "Über Terminvorschläge würde ich mich freuen!" (Das lernt man doch in der ersten Führungsposition: Ab-Delegieren ist immer gut. Verantwortung in die Hand der anderen legen. Dann kann man auch direkt nachhaken: Du wolltest dich doch melden oder?)


... "Hast du dir schon persönliche wie berufliche Ziele für das Jahr 2024 gesteckt?" (Super, endlich mal jemand, den meine "persönlichen" Ziele interessieren. Die würde ich doch glatt mit Ihnen .. äähhh Dir.. sorry.. teilen. Wie heißen Sie.. äähhh Du ... sorry... nochmal?)



Da fehlen mir oft die Worte. Und das ist nur ein kleiner Auszug aus meinem Repertoire.


Irgendwie habe ich Verständnis, dass Menschen ihre Dienstleistungen verkaufen und Geld verdienen müssen. Aber das Verständnis verliere ich leider bei solchen Aussagen wie oben. Mittlerweile sind das richtige Trigger, die dazu führen, dass auch unberechtigt Personen in die Schublade "Bleibt unbeantwortet" geschoben werden. Schade.


Noch ein weiterer nerviger Trend ist, dass nach einer angenommenen Kontaktanfrage sofort eine direkte Nachricht wie "Klasse, dass du mit mir zusammenarbeiten möchtest" folgt. Das ist leider keine Ausnahme, sondern wird immer häufiger zur Norm. Diese Nachrichten sind nicht nur verwirrend, sondern auch abschreckend. Sie vermitteln den Eindruck, dass jede Kontaktanfrage direkt als Zusage zu einer Zusammenarbeit verstanden wird. Und meist folgt dann auch prompt eine mehrstufige Ansprache-Session, der man sich außer durch die Endlösung "blockieren", nicht verwehren kann.


Fazit: Für mich und insbesondere meine Kundschaft bedeutet das, dass wir zukünftig noch mehr auf direkte Kontaktanfragen achten. Und eher öfters "ignorieren" als "annehmen". Denn leider nimmt diese Entwicklung überhand und so teile ich mittlerweile die Auffassung vieler meiner Kunden, auf dann folgende "zweifelhafte" Nachrichten überhaupt nicht mehr zu reagieren. Aber am Ende muss jeder für sich selbst entscheiden, wie er mit solchen Nachrichten umgeht.


Die gute Nachricht! Es gibt natürlich auch viele positive Beispiele von Personen, die eine echte Vernetzung schätzen.


In diesem Sinne ...


... "Vielen lieben Dank für Ihre Kontaktbestätigung und herzlich willkommen in meinem Netzwerk. Ich freue mich, dass Sie mit Ihrer hervorragenden Expertise jetzt Teil meines Netzwerks sind!"


Sie möchten alles lernen, um in Zukunft Ihren LinkedIn-Auftritt erfolgreich zu gestalten? Dann buchen Sie den Online-Kurs:





0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page